Headerbild Startseite

Anrufen unter
+49 (0) 461 481600-0

Runter scrollen

Unsere Lösungen für einen effizienteren und prozessorientierteren Glasfaser-Ausbau

Software-Lösungen

Bauprozesse, Anforderungen an Dokumentationen oder im Geschäftsumfeld von Open Access, u.v.m. stellen Herausforderungen an alle handelnden Personen und beteiligten Unternehmen dar.  Damit Sie diese zukünftig realisieren können, haben wir Software-Lösungen entwickelt und entwickeln diese anhand der Bedarfe unserer Kunden ständig weiter.
Informationen zu unseren Software-Lösungen, welche in unterschiedlichen Kontexten (sehen Sie dafür unsere Einsatzgebiete) einzeln oder in Kombination ihren Einsatz finden, erhalten Sie hier.

Was ist DiPS?

DiPS (Digitale Prozess Steuerung) sind Software-Lösungen

  • Digitalisierung
  • Automatisierung
  • Lenkung
  • Steuerung

von Bauprozessen im Rahmen des digitalen Infrastrukturausbaus.

Relevante und massentaugliche Prozesse rund um den Ausbau digitaler Infrastrukturen werden optimiert und standardisiert.

  • dips_hausanschluss_bauprozessverwaltung.jpg
  • dips_eigene_daten.jpg
  • dips_hausanschluss_bauprozess.jpg

Warum DiPS?

Mit DiPS können Sie die gesamte Prozesskette des Baus von digitalen Infrastrukturen bis hin zu Hausanschlüssen abbilden, steuern, überwachen und vollständig dokumentieren.
Zur Sicherstellung der reibungslosen, effizienten Abbildung, Dokumentation, Steuerung, Überwachung und Umsetzung ergeben sich daraus zahlreiche durchzuführende Prozesse und Anforderungen für alle beteiligten Personen und handelnden Unternehmen. DiPS hilft Ihnen dabei, diese erfolgreich zu meistern!

Das kann DiPS

DiPS ist eine Web-Anwendung, zu der Nutzer:innen einen Zugang über unser Service-Center erhalten. Selbstverständlich greift hier ein Rechte- und Rollenmanagement.
Um komplexe Netzinfrastrukturen abbilden, beschreiben, definieren und mittels Aufträgen und Statusansichten managen zu können, können je nach Produkt-Option Shape-Files, Planungs- und Kundendaten über Schnittstellen, z.B. zu CRM-Systemen, hochgeladen werden.
Über DiPS können Aufträge an die unterschiedlichen handelnden Personen und Unternehmen übermittelt werden und Statusübersichten zu den Aufträgen angezeigt werden. Somit befindet sich die gesamte Prozesskette und die umfassende Informations- und Datenmenge zentralisiert in einem System.

Funktionen von DiPS

  • Digitalisierung des Bauprozesses (NE3 | NE4)
  • Import von Shape-Dateien
  • Graphische Darstellung des gesamten Netzes und deren Objekte (Trasse, PoP, MFG, Schacht, Rohrverband, APL…), inkl. Ausbaustatus
  • Steuerung der Dienstleister mittels elektronischer Arbeitsaufträge (Genehmigung, Bauausführung, Abnahme…)
  • Reporting des Fortschritts mittels Analyse und Auswertung
  • Übergabe der unterschiedlichen Dokumente zwischen den unterschiedlichen Arbeitsphasen
  • Kommunikation mit branchenüblichen CRM-Systemen
  • Erstellung einer Chronologie des Bauablaufs
  • Schwarzes Brett zum Austausch von Unterlagen
  • Eskalationsmanagement
  • ...und viele weitere!

Nutzen von DiPS

  • Automatisierung und Digitalisierung Baufortschritts
  • Generierung, Zuweisung und Überwachung der Aufgaben und Abläufe
  • Qualitätssteigerung
  • Transparenzsteigerung
  • Fehlerreduktion
  • Zeitersparnis

Sie haben noch Fragen?

Was ist DiPS-OM/Breitband?

DiPS-OM/Breitband ist eine von uns entwickelte Netzrolloutmanagement-Software. 
Sie dient zur:

  • Erleichterung der Dokumentation zur Kommunikation zwischen Auftraggeber & Auftragnehmer insbesondere auf öffentlichem Grund (NE3) 
  • dips_workbox.jpg
  • dips_sophienhof_baugebiet.jpg
  • dips_kvz_verteilerstandort.jpg
  • dips_administration_templates.jpg

Warum DiPS-OM/Breitband?

Im Rahmen des glasfaserbasierten Breitbandausbaus gibt es eine Vielzahl an komplexen Tätigkeiten, die zu planen, zu steuern und durchzuführen sind.

Zur Sicherstellung der reibungslosen effizienten Abbildung, Dokumentation, Steuerung, Überwachung und Umsetzung ergeben sich zahlreiche durchzuführende Prozesse und Anforderungen für alle beteiligten Personen und Unternehmen. DiPS-OM/Breitband hilft Ihnen dabei, diese erfolgreich zu meistern!

Das kann DiPS-OM/Breitband

DiPS-OM/Breitband ist eine Web-Anwendung, zu der Nutzer:innen einen Zugang mittels unseres Service-Centers erhalten. In DiPS-OM/Breitband können jegliche Arten von Shape-Files und Planungsdaten hochgeladen werden, um komplexe Netzinfrastrukturen abbilden, beschreiben, definieren und mittels Aufträgen und Statusansichten managen zu können. DiPS-OM/Breitband lässt sich auch via Schnittstellen mit dem CRM verknüpfen. Ebenfalls ist eine  Verknüpfung zu unserem UDO möglich, um Arbeitsaufträge an beteiligte Auftragnehmer zu erteilen oder umgekehrt, oder Informationen im DiPS-OM/Breitband einzuspielen.

Funktionen von DiPS-OM/Breitband

  • Graphische Darstellung des gesamten Netzes inkl. Ausbaustatus
  • Digitalisierung des Bauprozesses 
  • Import von Shape-Dateien
  • Abbildung aller Netzobjekte (Trasse, PoP, MFG, Schacht, Rohrverband, APL…) inklusive des aktuellen Status (in Planung, im Bau, etc.)
  • Definition von Arbeitsaufträgen (Genehmigung, Bauausführung, Abnahme, …)
  • Eskalationsmanagement

Vorteile von DiPS-OM/Breitband

  • Automatisierung und Digitalisierung des Baufortschritts
  • Generierung, Zuweisung und Überwachung von Aufgaben und Abläufen
  • Qualitätssteigerung
  • Transparenzsteigerung gegenüber den Handelnden Personen
  • Fehlerreduktion
  • Zeitersparnis

Sie haben noch Fragen?

Open Access

Mit der Aufforderung der BNetzA (Bundesnetzagentur) werden die Netzbetreiber unweigerlich gebeten, sich mit den Themen der Netznutzung durch Dritte (Open Access) zu befassen. Das geht so weit, dass Regelungen bzgl. Preis, Beschreibungen etc. geschaffen werden müssen. Das ist erst einmal die Theorie, aber es wird zur Realität, wenn ein Dritter, den Wunsch dieses Angebot zu nutzen, wahrnehmen möchte.

Die Anforderungen und die Lösungen sind nicht neu – nicht für alle.

  • oabm_startseite.jpg
  • oabm_produkte_uebersicht.jpg
  • oabm_leistungsmerkmale.jpg
  • oabm_angebote.jpg

Was ist der OABM (Open Access Business Manager)?

Die mit Open Access im Zusammenhang stehenden Prozesse müssen, unabhängig von der jeweiligen Netzgröße, gewährleistet sein. der OABM ist eine Lösung, mit der die gesamte Abwicklung des Open Access-Prozesses durchgeführt werden kann.

Warum OABM?

Der OABM unterstützt Sie als Netzinhaber (Leistungserbringer) dabei, Ihren Nachfragern Vorleistungsprodukte anzubieten und den Bestell-, Realisierungs- und Abrechnungsprozess automatisiert zu steuern.
Auch die Provisionierung der Systemtechnik oder eine Erstellung einer monatlichen Abrechnungsdatei kann durch den OABM erfolgen.
Auch als Nachfrager auf den Netzen anderer Netzinhaber, können Sie automatisiert den gesamten Bestellprozess der Vorleistungsprodukte verwalten und umsetzen.

Das kann der OABM

Die Plattform unterstützt Sie mittels der branchenkonformen und standardisierten S/PRI Orderschnittstelle bei der Vermarktung, Bestellung und Verwaltung ihrer Vorleistungsprodukte (z.B. L2-BSA).

Funktionen von OABM

  • Darstellung der gesamten Prozesskette
  • Automatisierungen der Prozesse
  • Monatliche Abrechnungsdatei
  • Einfache Vermarktung & Verwaltung der Anschlüsse über S/PRI für NGA Netze

Vorteile von OABM

  • Vermeidung hoher Anlaufkosten
  • Schneller Überblick
  • Qualitätssteigerung
  • Hohe Transparenz
  • Zeitersparnis

Sie haben noch Fragen?

Was ist UDO (Universeller Dokumenten Operator)?

UDO ist unsere universell einsetzbare App zur Bearbeitung von Dokumenten, Formularen, Skizzen, Fotos und Aufgaben. Ganz im Sinne der Digitalisierung und für ein effizientes und transparentes Glasfaserprojekt!

  • udo_begehungsprotokoll.jpg
  • udo_meine_aufgaben.jpg
  • udo_aufgaben_hochladen.jpg

Warum UDO?

Mit UDO geben wir Ihnen die Möglichkeit, den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter:innen effizienter und transparenter zu gestalten, sowie die Digitalisierung und Automatisierung in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

Unser UDO

Mittels einer Schnittstelle, oder auch über das Web Frontend des Systems, lassen sich in Glasfaser-Projekten „unabhängig von Zeit und Raum“ Aufgaben, Dokumente, Formularen, Skizzen, und Fotos digital bearbeiten und verwalten. UDO kann auch mit Drittsystemen, wie z. B. unserer DiPS-Glasfaser Lösung (Verlinkung), kommunizieren, um einen effizienteren Austausch von Daten zu gewährleisten.

Funktionen von UDO

  • Online & offline nutzbar
  • Standardisiertes Erfassen der Aufgaben
  • Pflichtfeld-Funktion (ermöglicht Fehlerreduktion)
  • Weiterverarbeitung der Daten (Übermittlung an Drittsysteme)
  • Upload und Bearbeitung von Fotos, Bildern, Skizzen
  • Aufnahme von Bildern inkl. GPS-Koordinaten
  • Digitale Unterschrift
  • E-Mail an x-beliebige Personen mit Protokoll im Anhang

Vorteile von UDO

  • Online & offline nutzbar
  • Steigerung der Effizienz
  • Reduzierung Fehlerquote
  • Mehr Effizienz durch digitales, automatisiertes, mobiles und papierloses Dokumenten-Management
  • Die App kann individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Sie haben noch Fragen?