Effizient entwickelt, für effiziente Bauprozesse.

DiPS – Digitale Prozess Steuerung

DiPS (Digitale Prozess Steuerung) ist eine Software-Lösung, die zur 

  • Digitalisierung
  • Automatisierung
  • Lenkung
  • Steuerung

von Bauprozessen im Rahmen des digitalen Infrastrukturausbaus entwickelt wurde und stetig weiterentwickelt wird.
Relevante und massentaugliche Prozesse rund um den Ausbau digitaler Infrastrukturen werden optimiert und standardisiert.

 

DiPS Logo

Warum DiPS?

Mit DiPS können Sie die gesamte Prozesskette des Baus von digitalen Infrastrukturen bis hin zu Hausanschlüssen abbilden, steuern, überwachen und vollständig dokumentieren.

Zur Sicherstellung der reibungslosen, effizienten Abbildung, Dokumentation, Steuerung, Überwachung und Umsetzung ergeben sich daraus zahlreiche durchzuführende Prozesse und Anforderungen für alle beteiligten Personen und handelnden Unternehmen. DiPS hilft Ihnen dabei, diese erfolgreich zu meistern!

  • dips_hausanschluss_bauprozessverwaltung.jpg
  • dips_eigene_daten.jpg
  • dips_hausanschluss_bauprozess.jpg

Das kann DiPS?

DiPS ist eine Web-Anwendung, zu der Nutzer:innen einen Zugang über unser Service-Center erhalten. Selbstverständlich greift hier ein Rechte- und Rollenmanagement.

Um komplexe Netzinfrastrukturen abbilden, beschreiben, definieren und mittels Aufträgen und Statusansichten managen zu können, können je nach Produkt-Option Shape-Files, Planungs- und Kundendaten über Schnittstellen, z.B. zu CRM-Systemen, hochgeladen werden.

Über DiPS können Aufträge an die unterschiedlichen handelnden Personen und Unternehmen übermittelt werden und Statusübersichten zu den Aufträgen angezeigt werden. Somit befindet sich die gesamte Prozesskette und die umfassende Informations- und Datenmenge zentralisiert in einem System.

Funktionen von DiPS

  • Digitalisierung des Bauprozesses (NE3 | NE4)
  • Import von Shape-Dateien
  • Graphische Darstellung des gesamten Netzes und deren Objekte (Trasse, PoP, MFG, Schacht, Rohrverband, APL…), inkl. Ausbaustatus
  • Steuerung der Dienstleister mittels elektronischer Arbeitsaufträge (Genehmigung, Bauausführung, Abnahme…)
  • Reporting des Fortschritts mittels Analyse und Auswertung
  • Übergabe der unterschiedlichen Dokumente zwischen den unterschiedlichen Arbeitsphasen
  • Kommunikation mit branchenüblichen CRM-Systemen
  • Erstellung einer Chronologie des Bauablaufs
  • Schwarzes Brett zum Austausch von Unterlagen
  • Eskalationsmanagement
  • …und viele weitere!

Nutzen von DiPS

  • Automatisierung und Digitalisierung Baufortschritts
  • Generierung, Zuweisung und Überwachung der Aufgaben und Abläufe
  • Qualitätssteigerung
  • Transparenzsteigerung
  • Fehlerreduktion
  • Zeitersparnis

DiPS-OM/Breitband

DiPS Logo

Was ist DiPS-OM/Breitband?

DiPS-OM/Breitband ist eine von uns entwickelte Netzrolloutmanagement-Software.
Sie dient zur:

  • Erleichterung der Dokumentation zur Kommunikation zwischen Auftraggeber & Auftragnehmer insbesondere auf öffentlichem Grund (NE3)
  • dips_workbox.jpg
  • dips_sophienhof_baugebiet.jpg
  • dips_kvz_verteilerstandort.jpg
  • dips_administration_templates.jpg

Warum DiPS-OM/Breitband?

Im Rahmen des Glasfaser basierten Breitbandausbaus gibt es eine Vielzahl an komplexen Tätigkeiten, die zu planen, zu steuern und durchzuführen sind.

Zur Sicherstellung der reibungslosen effizienten Abbildung, Dokumentation, Steuerung, Überwachung und Umsetzung ergeben sich zahlreiche durchzuführende Prozesse und Anforderungen für alle beteiligten Personen und Unternehmen. DiPS-OM/Breitband hilft Ihnen dabei, diese erfolgreich zu meistern!

Das kann DiPS-OM/Breitband?

DiPS-OM/Breitband ist eine Web-Anwendung, zu der Nutzer:innen einen Zugang mittels unseres Service-Centers erhalten. In DiPS-OM/Breitband können jegliche Arten von Shape-Files und Planungsdaten hochgeladen werden, um komplexe Netzinfrastrukturen abbilden, beschreiben, definieren und mittels Aufträgen und Statusansichten managen zu können. DiPS-OM/Breitband lässt sich auch via Schnittstellen mit dem CRM verknüpfen. Ebenfalls ist eine Verknüpfung zu unserem UDO möglich, um Arbeitsaufträge an beteiligte Auftragnehmer zu erteilen oder umgekehrt, oder Informationen im DiPS-OM/Breitband einzuspielen.

Funktionen von DiPS-OM/Breitband?

  • Graphische Darstellung des gesamten Netzes inkl. Ausbaustatus
  • Digitalisierung des Bauprozesses
  • Import von Shape-Dateien
  • Abbildung aller Netzobjekte (Trasse, PoP, MFG, Schacht, Rohrverband, APL…) inklusive des aktuellen Status (in Planung, im Bau, etc.)
  • Definition von Arbeitsaufträgen (Genehmigung, Bauausführung, Abnahme, …)
  • Eskalationsmanagement

Vorteile von DiPS-OM/Breitband?

  • Automatisierung und Digitalisierung des Baufortschritts
  • Generierung, Zuweisung und Überwachung von Aufgaben und Abläufen
  • Qualitätssteigerung
  • Transparenzsteigerung gegenüber den Handelnden Personen
  • Fehlerreduktion
  • Zeitersparnis

Sie haben noch Fragen?

Schließen

Testzugang anfordern

Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung.